Ο Πρώτος Πρεσβύτερος Δον Αλεχάντρο, μας μιλάει για το Dreamspell (= Ονειρικό Ξόρκι;)

Mayan Grand Elder Don Alejandro Speaks About the Dreamspell - Except (Greek Subtitles)

Δευτέρα, 17 Ιανουαρίου 2011

Sonnenzeichen Eule (AJMAC) ~ Ton 2 - Duality, Kin 236

Ton 2 - Duality

Sonnenzeichen Eule (AJMAC)


2 - Duality

Eule (AJMAC)

Vergebung und Erkennen von Altlasten - im Spiel der Gegensätze.

Trecena/Welle: TZIKIN
7th Day of Galactic cycle

AJMAQ:
Krafttiere:Die Eule als der dunkle Geist der Tierwelt und Träger der Weisheit der Schattenwelt
Bedeutung:Die Verbindung mit unseren früheren Erfahrungen und Existenzen sowie mit unseren Vorfahren und all den Unvollkommenheiten, welche uns als menschliche Wesen anhaften. Die Transformation der Dunkelheit durch den violetten Strahl.
Farbe:Grau Schwarz Weiss
Günstiger Tag für ... :Vergeben und Bitte um Vergebung für Fehler und Vergehen, die wir begangen haben oder die gegen uns gerichtet waren. Allen Menschen vergeben, welche einen negativen Einfluss auf unser Leben hatten oder haben. Zugang zur Weisheit der Vorfahren und zum Wissen, welches im Bewusstsein des Kosmos gepeichert ist.
Tagessatz:Ich bitte um Vergebung für meine bewussten und unbewussten Fehler. Ich bin jenen dankbar, die mein Leben durch ihre Handlungen bewegt haben.
Ritual:Eine violette Kerze entzünden

Ca:
Bedeutung:Die Zwei, Polarität in unserer Dimension, Verbindung zwischen Geist und Materie als Grundvoraussetzung für das schöpferische Prinzip des Universums


AJMAQ ( CIB )

CIB - AJMAQ - GEIER

Durch die Kraft des Verzeihens zur Freiheit

Süden Itzpapalotl ~ Göttin des obsidianen Schmetterling , Weisheit, Bienen, Loslösen, Reinigung von altem Karma, Anmut, Kraft der Vergebung und Verzeihen.

Die Alten - Die Weisheit der Menschen im Altertum. CIB-Menschen werden nach den alten Erinnerungen ausgerichtet, die in den Steintempeln und heiligen Plätzen überall auf der Welt warten. Cib-Menschen bauen Glück wie Getreide an das ein Gleichgewicht der Umsicht und Zähigkeit verwendet. Die enorme innere Kraft dieses Zeichens, ermöglicht stille Selbstbeobachtung, Gebiete von sich selbst zu entdecken, die Weisheiten
enthalten die wertvoller sind als jeder Fund von archäologischen Schätzen. CIB beseitigt alles Alte und verhilft somit zum Aufstieg und Wiedergeburt. Tag der Rückkehr der Ahnen als Schmetterlinge oder Bienen.
Cib- Menschen gelten berechtigt als Verteidiger der Familie und Gemeinschaft. Sie können aber auch so abgehärtet für das Leben werden, dass sie gefühlskalt wirken.Ein Tag, um Vergebung zu erbitten. Dem Cib-Menschen wird eine regelmäßige Verbindung mit der Natur und / oder der Besuch von heilige Stätten, eine große Stabilität bringen.


EIN GUTER TAG FÜR:
Sitzen Sie auf einem Felsen und bitte darum negative Gedanken, Energien,
Verleumdungen ....zu beseitigen.


~Darum zu bitten, dass es zu keine Kriege kommt, Schutz vor persönlicher oder kollektiver Konfrontationen, Schutz vor Raub

~Für die geistige und materielle Kraft. Um den Geist des schlechten Todes zu beseitigen,

~Zum Verzeihen für jeden möglichen Schaden den wir verursacht haben, bewusst oder unbewusst

~Um anderen zu verzeihen und um Verzeihung für unser unrechtes Handeln und negativen Gedanken zu bitten

~Um Heilung von Krankheiten, besonders sexuell übertragbare Krankheiten zu bitten

~Um negative Gedanken, Energien, Verleumdungen ....zu beseitige

Beschreibung der Glyphe: Hat die Form einer Muschel mit der Variation des Porträts das an den Jaguargott erinnert.

Ajmaq wörtlich: Analyse und Reflektion

Symbol des Selbstwertes und der Selbstkritik.

Es ist das Verzeihen und die Sünde, zeigt das Schwärzeste von der Nacht und den ersten Sonnenstrahl. Duale Wahrnehmung in diesem Zeichen.

Es ist der Tag der Innenansicht, das Verzeihen. Tag der sprachlichen Lehre.

Es ist Erde, Geist der Ahnen. AJMAQ ist wie eine Rauchgardine, die uns vor der Präsenz des AJPU verbirgt. Es ist das planetare Gewissen und das vom Weltraum. Repräsentiert die Großeltern und die Weisheit der Ahnen. Es ist die richtige Gelegenheit um Verzeihung für die nicht getane Pflicht zu erbitten, um mit den Ahnen zu reden, die Geschichten zu erzählen, um den Ursprung und die Wurzeln der Gemeinschaft zu erklären.

Astrologisch: Zeugung im Zeichen Q‘ANIL (LAMAT) und ihre Zukunft ist K’AT (KAN)

Tagesenergie: Tag um kritisch die Familiäre, die Finanzielle, und -Arbeitssituation zu betrachten, auch um Fehler zu erkennen und daraus zu lernen.

Nawal: Uhu, Biene, Insekten

Regiert folgende Körperteile: Geschlechtsorgane, Aura, Sehsinn, Gehirn

Kraftvolle Plätze: Höhlen, Grotten, Bäche, Meer

Aspekte die die persönliche Entwicklung fördern: Nähe zu den Ahnen, Klarheit, Urteilskraft

Förderliche Gefühle und Seelenzustände: Transzendenz, Kommunikation mit den Ahnen

Charaktereigenschaften und Berufung: Notwendige Stärke um Probleme zu ändern. SchützerInnen der Gemeinschaft, Vorsichtig, können zu jeder Art Menschen Beziehungen herstellen. Handhaben die kosmische Größe, AnalytikerInnen, erinnern ihre Handlungen, Haben materielle und geistige Kraft. Sie sind inteligent, weil sie den Schutz der Großeltern haben. StrategInnen, PolitikerInnen, RednerInnen, MedizinerInnen, BuchhalterInnen, ZuhörerInnen, ÖkonomInnen, RechtsanwältInnen, JuristiInnen, SozialarbeiterInnen.

Wie SchamanInnen können sie besonders gut mit den AhnInnen kommunizieren. Sind Halter des Generationsfadens um die besseren Tage zu erreichen.

Zwei - KEB' / Entscheidungen - Hervorbringung

Herausforderung -der Vermittler der Änderung.
Zwei Energie fordert alte Muster auf jedem Niveau heraus, diese zu harmonisieren. Betonung ist auf der Besserung.
Widerstand ist ein natürlicher Prozess, durch den Macht erzeugt wird. Sich entspannen. Fluss. Atem. Diese Frequenz des Durchbruchs wird jenes entfernen, was veraltet ist, um neuen Raum zu schaffen für das was kommen soll. Während dem Auswiegen um den Ausgleich zu erschaffen, wird der Wunsch gefunden. Daher suche das Gleichgewicht auf deiner Skala. Erkennen den Unterschied ohne Urteil an und glätte die Straße der Änderung. Der Klang Zwei berührt all das was von uns noch unerkannt ist und bringt uns Dinge in das Bewusstsein, die uns fremd sind und mit uns vermeintlich nichts zu tun haben.
Herausforderung: Alles was uns begegnet anzuschauen (nicht gleich alles wegzustoßen, nur weil wir meinen es ist nicht unseres) auf physischer, psychischer und mentaler Ebene.


***********************************************
Webseiten:
www.shiftoftheages.com ~ http://de.esoguru.com/Don_Alejandro ~
http://www.mayanmajix.com/TZOLKIN/DTDE/index1.php ~
http://www.indalosia.de/DIE_20_NAHUALES.htm ~
http://to-om-ra.com/templates/knh.html ~
http://www.mayakalender.net/index.php ~
www.Calleman.com ~ www.maya-portal.net ~
http://www.artemaya.com/gal_cal.html ~
http://maya.calendariosagrado.org/beginner/?lang=en ~
http://www.sabiduriamaya.org/home/index.asp# ~
***********************************************

Δεν υπάρχουν σχόλια:

Δημοσίευση σχολίου

Related Posts with Thumbnails

2012: The True Mayan Prophecy (Η Αληθινή Προφητεία των Μάγιας)

2012: The True Mayan Prophecy

http://microapp.westword.com/mayan2012/

2012: The True Mayan Prophecy from Dawn Engle on Vimeo.

DEFENDING MOTHER EARTH!